Seelsorgerische Betreuung

... christliche Werte bewahren

Seelsorgerische Begleitung und ein vielfältiges Angebot an katholischen und evangelischen Gottesdiensten liegen uns sehr am Herzen. Unser Haus besitzt eine eigene Kapelle, die auch außerhalb der Gottesdienstzeiten jederzeit Raum für besinnliche Momente bietet. Durch die Seelsorger der katholischen und evangelischen Pfarrgemeinden wird eine umfassende seelsorgerische Betreuung angeboten. Auf Wunsch werden Krankenkommunion, das Sakrament der Krankensalbung oder Sterbebegleitung ermöglicht.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass die Würde und die moralischen Werte der uns anvertrauten Menschen gewahrt werden. Im Alltag ist es jedoch nicht ausgeschlossen, dass ethische Konflikte in der angemessenen Begleitung einer Bewohnerin oder eines Bewohners entstehen. Aus diesem Grund gibt es einen Ethik-Koordinator, der gemeinsam mit den beteiligten Personen Lösungen für ethische Fragestellungen findet. Dies kann in Form einer Beratung oder im Rahmen einer Ethischen Fallbesprechung geschehen. Diese ethische Fallbesprechung dient dazu, ethische Konflikte zu benennen, zu verstehen, nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen und Handlungsempfehlungen für den Einzelfall zu formulieren.

Gottesdienste

In unserer hauseigenen Kapelle finden regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste statt.

Unsere Gottesdienstzeiten:

  • Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat: Katholischer Gottesdienst um 10:30 Uhr
  • Jeden ersten und dritten Samstag im Monat: Evangelischer Gottesdienst um 16:30 Uhr
  • Jeden letzten Freitag im Monat: Katholischer Wortgottesdienst um 16:30 Uhr
  • Zusätzliche Gottesdienste werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Hauseigene Kapelle

Kappelle des Altenheims St. Barbara Mudersbach

Krankenkommunion/Abendmahlgottesdienst

Einmal im Monat besteht die Möglichkeit im Anschluss an den Wortgottesdienst hat jede Bewohnerin und Bewohner die Möglichkeit an der Krankenkommunion auf dem Zimmer teilzunehmen.

Auf Wunsch kann dies auch zu einem anderen Zeitpunkt erfolgen.

Für die evangelischen Christen findet ebenfalls einmal im Monat ein Abendmahlgottesdienst statt.

Krankensalbung // Sterbebegleitung

Auf Wunsch können Sie durch unseren katholischen Seelsorger die Krankensalbung empfangen.

Eine Gruppe ehrenamtlicher Hospizhelferinnen unterstützt Angehörige und Pflegekräfte bei der Sterbebegleitung. Die Hospizhelferinnen besuchen schwer kranke und sterbende Menschen, übernehmen im Einzelfall Tag- oder Nachtwachen, begleiten Schwerkranke und Sterbende und stehen als Gesprächspartner zur Verfügung. Die Arbeit der ehrenamtlichen Hospizhelferinnen ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Einrichtung. Sie bieten Zeit und Zuwendung in der ganz besonderen Situation, in der sich schwer kranke, sterbende Menschen und ihren Familien und Freunde befinden.

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Barbara Mudersbach

Rosenstraße 4
57555 Mudersbach
Telefon02745 9210-0
Telefax02745 9210-60

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.